AnzeigeKFZ-Verzeichnis.de   anzeige Seniorenresidenz oder Betreutes Wohnen - Wohnen im Alter bei ImmobilienScout24

Deutsche-Handwerker.info
Leistung, Qualität und guter Service...
Ihre Handwerkerauskunft

Header
 
Freitag 18.08.2017         
Pfeil Schnellsuche
  Handwerker-Suche

PrePfeil
Pfeil Navigation
  • Startseite
  • Empfehlungen des Tages
  • Links / Empfehlungen
  • Kontakt
  • Handwerkersuche
  • Newsletter
  • Wir über uns
  • Impressum
  • Pfeil Pressestimmen
     
    Zum zweiten Mal innerhalb eines Jahres wurde das Portal Deutsche-Handwerker.info zur besten Website des Monats gewählt.
    -> mehr...
    -> Presse / Referenzen

    Pfeil Newsletter
     
    Möchten Sie über alles Neue aus der Branche informiert werden?
    Bestellen Sie einfach ab sofort unseren Newsletter.
    -> News abonnieren
     
    Pfeil Wetter
     
    Aktuelles
    Deutschland Wetter
    -> mehr...

    Umfrage
    Wie sind Sie auf Deutsche-Handwerker.info aufmerksam geworden?
    Zeitungsannonce / Presse
    Geschäftsfreunde / Bekannte
    Suchmaschine
    Postwurf / Reklame
    Bannerwerbung / Internet
    Linkempfehlung / Internet

     

    Bookmarken
    Favoriten
    Als Startseite


    www.KFZ-Verzeichnis.de



    Fairer Partner
     

    München (ots) - Wenn die Tage wieder länger werden, sollten Haus- und Wohnungsbesitzer die Gelegenheit nicht nur für den alljährlichen Frühjahrsputz am Objekt und im Garten nutzen. So sollte das Großreinemachen idealerweise auch einen prüfenden Blick auf die Unterlagen der laufenden Baufinanzierung beinhalten. "Mit einem kurzen Check der Finanzierungsbedingungen können Eigenheimbesitzer ihre Anschlussfinanzierung gezielt und ohne Zeitdruck auf Optimierungsbedarf prüfen. Oft lässt sich erheblich Geld sparen und die Schuldenfreiheit beschleunigen", erklärt Michiel Goris, Vorstandsvorsitzender der Interhyp AG. Die wichtigsten drei Finanzcheck-Fragen hat Interhyp, Deutschlands größter Vermittler privater Baufinanzierungen, nachfolgend zusammengestellt. Check-Frage 1: Wann endet die Zinsfestschreibung meines Darlehens? Bei Ende der Sollzinsbindung ist meist eine Restschuld übrig, für die wieder ein neuer Kredit abgeschlossen werden muss. "Vielen Eigenheimbesitzern ist jedoch nicht bewusst, dass sie die Zeit vor Ablauf der Zinsbindung nutzen können, um in Ruhe verschiedene Angebote einzuholen und zu vergleichen - schließlich haben sie dann meist auch problemlos die Möglichkeit, ihre Bank zu wechseln", rät Goris. Besonders Anschlussfinanzierungen, die in den nächsten sechs bis zwölf Monaten anstehen, können in der Regel zu den heutigen Niedrigzinsen abgeschlossen werden. Von dem aktuellen Zinsniveau können aber auch Darlehensnehmer profitieren, deren Sollzinsbindung erst innerhalb der nächsten fünf Jahre ausläuft: Mittels Forward-Darlehen kann gegen Zahlung eines Aufschlags der aktuelle Zinssatz bis zu 60 Monate im Voraus garantiert werden. Check-Frage 2: Wie hoch ist meine Tilgungsrate inzwischen? "Wer in der Vergangenheit einen Baukredit mit zwei Prozent Anfangstilgung begonnen hat, kann bei seiner Anschlussfinanzierung deutlich aufstocken", sagt Goris. Da der Tilgungsanteil bei einem klassischen Annuitätendarlehen monatlich ansteigt, hat sich die anfängliche Tilgungshöhe zwar schon automatisch erhöht. "Wir raten Anschlussfinanzierern im Zinstief jedoch, mindestens die Höhe ihrer bisherigen Monatsrate beizubehalten. Durch die Zinsersparnis lässt sich die Tilgung so ohne Mehrkosten zusätzlich intensivieren", so Goris. Im Durchschnitt liegt die Tilgungshöhe beim Anschlusskredit bei fünf Prozent. Check-Frage 3: Wie hat sich meine Einkommenssituation verändert? Lebensumstände ändern sich über einen Zeitraum von fünf oder zehn Jahren. Deshalb sollten Immobilienbesitzer das damalige Einkommen mit den heutigen Einkünften vergleichen: Sind beispielsweise Belastungen wie Ratenkredite inzwischen weggefallen oder hat sich das Gehalt erhöht? Dann ist eine an die veränderte Einkommenssituation angepasste Tilgungsrate sinnvoll. Goris: "Jeder zusätzlich für die Tilgung eingesetzte Euro verkürzt den Zeitraum, bis das Eigenheim vollständig abbezahlt ist. Gerade bei der aktuellen Zinslage stellt eine erhöhte Tilgungsrate nicht nur eine sichere, sondern auch renditestarke Investition dar." Über die Interhyp Gruppe Die Interhyp Gruppe ist der führende Omnikanalanbieter für private Baufinanzierungen in Deutschland. Mit den Marken Interhyp, die sich direkt an den Endkunden richtet, und Prohyp, die sich an Einzelvermittler und institutionelle Partner wendet, hat das Unternehmen 2016 ein Baufinanzierungsvolumen von 18 Milliarden Euro erfolgreich bei seinen mehr als 400 Bankpartnern platziert. Dabei verbindet die Interhyp Gruppe die Leistungsfähigkeit der eigenentwickelten Baufinanzierungsplattform eHyp mit führenden Digitalangeboten und der vielfach ausgezeichneten Kompetenz ihrer Finanzierungsspezialisten. Die Interhyp Gruppe beschäftigt knapp 1.500 Mitarbeiter und ist an 107 Standorten persönlich vor Ort für ihre Kunden und Partner präsent. Pressekontakt: Christian Kraus, Leiter Kommunikation und Marke Telefon (089) 20 30 7 - 13 01 E-Mail: christian.kraus@interhyp.de www.interhyp-gruppe.de Original-Content von: Interhyp AG, übermittelt durch news aktuell


    ID Medien Verlag präsentiert Ihnen auf Deutsche-Handwerker.info aktuelle Meldungen aus den Baubranchen

    Favoriten
    Als Startseite
     
    Pfeil Meldungen


    Newsticker
    Zur Zeit stehen keine News zur Verfügung