AnzeigeKFZ-Verzeichnis.de   anzeige www.immobilienscout24.de

Deutsche-Handwerker.info
Leistung, Qualität und guter Service...
Ihre Handwerkerauskunft

Header
 
Freitag 20.10.2017         
Pfeil Schnellsuche
  Handwerker-Suche

PrePfeil
Pfeil Navigation
  • Startseite
  • Empfehlungen des Tages
  • Links / Empfehlungen
  • Kontakt
  • Handwerkersuche
  • Newsletter
  • Wir über uns
  • Impressum
  • Pfeil Pressestimmen
     
    Zum zweiten Mal innerhalb eines Jahres wurde das Portal Deutsche-Handwerker.info zur besten Website des Monats gewählt.
    -> mehr...
    -> Presse / Referenzen

    Pfeil Newsletter
     
    Möchten Sie über alles Neue aus der Branche informiert werden?
    Bestellen Sie einfach ab sofort unseren Newsletter.
    -> News abonnieren
     
    Pfeil Wetter
     
    Aktuelles
    Deutschland Wetter
    -> mehr...

    Umfrage
    Wie sind Sie auf Deutsche-Handwerker.info aufmerksam geworden?
    Zeitungsannonce / Presse
    Geschäftsfreunde / Bekannte
    Suchmaschine
    Postwurf / Reklame
    Bannerwerbung / Internet
    Linkempfehlung / Internet

     

    Bookmarken
    Favoriten
    Als Startseite


    www.KFZ-Verzeichnis.de



    Fairer Partner
     

    Krefeld (ots) - Primagas unterstützt Kunden erfolgreich dabei, sich die maximale Fördersumme für die Heizungsmodernisierung zu sichern. Mehr als zwei Millionen Euro an Zuschüssen wurden mit Hilfe des Krefelder Flüssiggasversorgers bereits beantragt. Auf einer neuen Website mit Förderrechner können sich Kunden einen Überblick über die Zuschüsse verschaffen. Bei Primagas hat Kundenzufriedenheit höchste Priorität. Daher entwickelt der Krefelder Energieversorger seine Angebote kontinuierlich weiter. Bestes Beispiel ist der kostenlose Förder-Service: Dieser unterstützt Heizungsmodernisierer dabei, sich die maximale Fördersumme zu sichern. "Es gibt viele Zuschussprogramme, zum Beispiel von Bund, Ländern und Kommunen", erklärt Thomas Landmann, Verkaufsdirektor von Primagas. "Wir helfen unseren Kunden, mit minimalem Aufwand die maximale Förderung zu erhalten." Die Resonanz ist positiv: Mehr als zwei Millionen Euro wurden über Primagas seit 2014 beantragt. "Im Durchschnitt kann sich jeder Modernisierer über Zuschüsse in Höhe von rund 1.500 Euro freuen", so Thomas Landmann. Fördersumme vorab online berechnen Die Fördergelder zu beantragen ist denkbar einfach: Der Primagas-Experte nimmt die erforderlichen Daten auf und übermittelt sie zusammen mit dem Angebot des Heizungsbauers und allen weiteren Dokumenten an den Kooperationspartner febis. Der Fördermittelspezialist wählt im Auftrag von Primagas die passenden Zuschussprogramme aus und bereitet die entsprechenden Anträge vor. Wer sich vorab informieren möchte, kann dazu den Förderrechner auf der eigens eingerichteten Website www.primagas.de/bestfoerderung nutzen. Zudem gibt das Online-Tool Auskunft darüber, ob sich ein Wechsel des Energieträgers lohnt. Denn wer seine alte Ölheizung durch eine moderne, flüssiggasbetriebene Gasbrennwerttherme ersetzt, kann seine Heizkosten um bis zu 30 Prozent reduzieren. Durch die zusätzliche jährliche Ersparnis macht sich die Investition in eine neue Heizung schon nach wenigen Jahren bezahlt. Mehr Informationen zum Förder-Service unter www.primagas.de/bestfoerderung/ Über das Unternehmen: PRIMAGAS gehört zu den führenden Flüssiggas-Anbietern in Deutschland. Der TÜV NORD attestierte PRIMAGAS mit dem Siegel "Geprüfte Service- und Montagequalität" als erstem Flüssiggas-Versorger in Deutschland hohe Qualität in gleich drei Bereichen: Service, Kundenzufriedenheit und Montagestandards. Damit ist PRIMAGAS in der Branche der ideale Partner für alle Privathaushalte und Betriebe, die auf saubere Energien setzen. Rund 240 Mitarbeiter im Innen- und Außendienst sowie weit über 3.000 Vertriebspartner für den technischen Kundendienst beraten kompetent in allen Fragen rund um das Flüssiggas. Durch eine bundesweite Transportlogistik mit Zwischenlagern für mehrere Tausend Tonnen Flüssiggas steht PRIMAGAS für eine zeitnahe und sichere Versorgung. PRIMAGAS ist Teil der internationalen Initiative "Außergewöhnliche Energie" und ist stolz darauf, mit Flüssiggas eine besonders vielseitige und umweltschonende Energie zu vertreiben. Kontakt: PRIMAGAS Energie GmbH & Co. KG: Nicole Gorke Luisenstraße 113 47799 Krefeld Fon 02151 852319 Fax 02151 852340 ngorke@primagas.de www.primagas.de PRIMAGAS c/o Ketchum Pleon GmbH Bahnstraße 2 40212 Düsseldorf Fon 0211 9541 2230 primagas@ketchumpleon.com Original-Content von: PRIMAGAS Energie GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell


    ID Medien Verlag präsentiert Ihnen auf Deutsche-Handwerker.info aktuelle Meldungen aus den Baubranchen

    Favoriten
    Als Startseite
     
    Pfeil Meldungen


    Newsticker

    Berlin (ots) - Die Bauarbeiten sind im vollen Gange: Zum Jahresende 2018 wird das Wohnprojekt WAVE Waterside Living Berlin an der Spree fertiggestellt, dann ziehen schon bald die ersten Käufer ein. Ihnen bietet Bauwerk Capital ab sofort einen besonderen Service: Im ... ... Weiter lesen


    Berlin (ots) - Wo entwickelt sich der Büroimmobilienmarkt am dynamischsten? Welche Preise werden in den begehrten Lagen aufgerufen und was sind Büromieter bereit zu zahlen? Der Marktbericht Gewerbe 2017 von ImmobilienScout24 Gewerbeflächen untersucht die ... ... Weiter lesen


    Berlin (ots) - Welche Grundproblematiken bestehen bei Bauträgergeschäften und wie können Lösungswege gefunden werden? Zu diesen Kernfragen luden die Verbraucherschützer des Bauherren-Schutzbund e.V. (BSB) am gestrigen Dienstag, den 17. Oktober 2017, ... ... Weiter lesen


    -------------------------------------------------------------- #fetterfeiern-Song http://ots.de/GY1gB -------------------------------------------------------------- Ludwigsburg (ots) - Vor zehn Jahren startete die Firma Baustolz durch. Das ... ... Weiter lesen


    Nürnberg (ots) - Deutschlandweit sind die Preise für Wohneigentum in den Städten stark gestiegen. Doch verglichen mit den größten Städten Österreichs und der Schweiz sind die Kosten für Eigentumswohnungen und Häuser in Deutschland noch ... ... Weiter lesen


    Frankfurt (ots) - Zur Jahresmitte noch musste auf dem deutschen Markt für Hotelinvestments ein Rückgang gegenüber dem Vorjahr verzeichnet werden. Nach weiteren drei Monaten ist daraus ein Plus geworden. Dank eines Transaktionsvolumens von 3,1 Mrd. Euro wurde 2017 ... ... Weiter lesen


    Berlin (ots) - - Studie von geea, dena und Branchenverbänden zeigt, wie Klimaschutzziele 2050 im Gebäudesektor erreicht werden können - Klimaschutzszenarien sind machbar mit Mehrkosten von 12 bis 20 Prozent - Steigerung der ... ... Weiter lesen


    Berlin (ots) - Premiere auf der Expo Real 2017: ImmobilienScout24 stellt auf der diesjährigen Immobilienmesse erstmals seine neue Gewerbeimmobilien-Suche vor. Die neue Plattform verbindet Immobilien-Listings mit zahlreichen zukunftsweisenden Features: die innovative ... ... Weiter lesen


    Nürnberg (ots) - Musik abspielen, ein Taxi bestellen und nun auch Wohnungen, Häuser oder Gewerbeobjekte suchen: Mithilfe von Amazon Echo finden Suchende auf immowelt.de per Spracheingabe die passende Immobilie. Die Nutzung von Sprachassistenten ist ein boomender ... ... Weiter lesen


    Baden-Baden (ots) - Nach zehn Monaten Bauzeit hat Schöck am Standort Halle (Saale) im Gewerbegebiet Halle-Ost bei Landsberg am 06. Oktober 2017 eine neue Produktionshalle eingeweiht. Zusammen mit Mitarbeitern, Partnern und Gästen aus Politik und Wirtschaft wurde ... ... Weiter lesen


    Bonn (ots) - - Preisanstieg in den vergangenen Jahren im Bundesvergleich gering - Kaufpreise auch im Vergleich zum Mietniveau günstig Im Vergleich zu anderen deutschen Regionen sind die Immobilienpreise in Mönchengladbach nur moderat gestiegen. ... ... Weiter lesen


    Alle Bau-News
    Service




     
       

      © www.Deutsche-Handwerker.info (ID Medien Verlag) 2017
    ID Medien Verlag -

     
      Impressum | Kontakt | SitemapAGBDisclaimer